Der Award

Zusammen mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen und der Unternehmensberatung Crosswalk AG hat die Best of Swiss Web GmbH den «Swiss Digital Transformation Award» lanciert. Erste Gewinnerin dieser jährlich vergebenen Auszeichnung ist die SBB.

Vorteile

Mit der Award Anmeldung sind folgende Vorteile verbunden:

  • Analysebericht und Feedback durch hochkarätige Award Fachjury
  • Zwei Tickets für die Award-Night am 06. April 2017
  • Eintrag in die Best of Swiss Web-Plattformen
  • Den Shortlist-Kandidaten und Gewinnern winkt zudem eine breite mediale Aufmerksamkeit:

– Eine Kurzvorstellung an der Award-Night

– Eine Berichterstattung in der Netzwoche

– Bericht in der Studie «Digital Maturity & Transformation Report 2017» der Universität St. Gallen

– Berichterstattung in einer Sonderbeilage der Handelszeitung

Meilensteine

Die Meilensteine bei der diesjährigen Award-Verleihung sind:

  • 26. Oktober 2017 Start Anmeldung
  • 6.  Februar 2017 – Späteste Anmeldung
  • Februar – März 2017 Jury-Prozess
  • März 2017 Veröffentlichung Shortlist
  • 6. April 2017 Award-Verleihung im Kongresshaus Zürich anlässlich der Best of Swiss Web Award Night

Jury

Die eingereichten Dossiers werden von Experten bewertet. Auf Grundlage einheitlicher festgelegter Kriterien bewertet die Jury in der ersten Phase, welche Dossiers in die engere Wahl kommen. Am Jurytag erkürt die Jury die Shortlist und den Sieger.

Bewertungskriterien

Basis für die Beurteilung der Dossiers bildet u.a. das von der Universität St. Gallen (IWI-HSG) gemeinsam mit Crosswalk und einem Expertenpanel entwickelte «Digital Maturity Model» (publiziert im «Digital Transformation Report 2015»).

Bewertet werden folgende Kriterien:

1: Digitale Reife der Firma heute, bewertet durch Jury auf der Basis:

  • einer Selbstbeurteilung des Award-Teilnehmers auf Grundlage einer Online-Befragung im Rahmen der Studie «Digital Maturity & Transformation Report 2016» und deren Plausibilisierung durch die Jury
  • Vergleich zur Branche und Best Practice (Auswertungen der Uni St. Gallen im Rahmen der Studie «Digital Maturity & Transformation Report 2016»

2: Erzielter Fortschritt in der Reife in den vergangenen 18 Monaten, bewertet durch Jury auf der Basis:

  • der vom Award-Teilnehmer beschriebenen Fortschritte und Massnahmen mit besonderem Blick auf erreichte wirtschaftliche Ziele und Resultate
  • Qualitative Hinweise in der Eingabe zur Professionalität des Transformations-Managements (Plan, Organisation, C-Level-Involvement, usw.)

© 2017 | SDTA and BOSW GmbH